Bisherige Veranstaltungen:

Musik:
„Duo Tedesco“ aus Würzburg, Sonntagsmatinee
„Tal Consort“ aus Pfaffenhofen
„The Brothers“ aus Freiburg und als TopAct „Gaz and the Groovers“ aus England
„Swing-Belleville“ Stefan Frisch und Tillman Suhr, Jazz Manouche

„Colored Tunes“ Duo Christian Herrle und Clara Lüdeke, Coversongs aus der Rock- und Popgeschichte, Gitarre und Gesang

Ausstellungen und Vernissagen:
Werner Bauer

Oda Schnoor-Mudra
Dieter Schaade | Emotionen in Farbe
Stefan Frisch | Grafische Illustrationen
Carla Martin
| Abstrakte Acrylmalerei

Christian Lüdeke | „Through the Lens“, Fotografie


Duo Tedesco  
Barbara Hölzer & Barbara Hennerfeind


Sounds of Spain -  
Highlights spanischer und südamerikanischer Gitarrenmusik

Duo Tedesco  entführt seine Zuhörer in die weite Welt der Gitarrenklänge. Schwerpunkt ist die Musik Spaniens und Südamerikas. Romantische Melodien verwoben mit südländischen Rhythmen und Kastagnettenklängen bilden ein Netz von leidenschaftlichem Ausdruck und südländischem Flair. Zu hören sind  u.a. Kompositionen und bekannte Melodien von M. de Falla, A.Piazzolla, A.Montes, sowie Lieder des spanischen Dichters Federico Garcia Lorca.


Barbara Hölzer
Schon als Kind liebte sie das Musizieren. Angeleitet von einer musikbegeisterten Ordensschwester begann sie im zarten Alter von 4 Jahren  mit dem Blockflöten-  und Xylophonspiel. Von der Schwester ihrer Mutter erhielt sie den ersten grundlegenden Gitarrenunterricht und lernte dieses Instrument lieben. Barbara Hölzer wurde zur leidenschaftlichen Gitarristin.
In ihrer Laufbahn hat sie als Kammermusikerin bei verschiedensten nationalen und internationalen Wettbewerben erste Preise errungen, und den Kulturpreis der Stadt Schweinfurt, sowie den Kulturförderpreis des Freistaates Bayern erhalten. Zahlreiche Konzerte in aller Herren Länder (USA, Saudi Arabien, Türkei, Rußland, Polen und Südkorea), viele Rundfunkaufnahmen und eine ganze Reihe von CDs zeugen von ihrem bewegten und engagierten musikalischen Wirken.


Barbara Puppa Hennerfeind
Klassische Gitarristin und stilistische Grenzgängerin.
Klavier war ihr erstes Instrument, auch Kontrabass hat sie während der Schulzeit im Oettinger Kammerorchester gespielt. Ihre große Leidenschaft wurde schließlich die Gitarre.  Ein Multi-Instrument für eine vielseitige und sensible Künstlerin: Als musikalisch roter Faden in verschiedenen literarisch-musikalischen Programmen ist sie zu hören. In den Flamencoformationen Danzaluna und  Agua y Vino sieht man die temperamentvolle und leidenschaftliche Künstlerin sowohl als Instrumentalistin wie auch als Tänzerin.  Neben zahlreichen CD- und Rundfunk- Einspielungen wirkt Barbara Puppa im Philharmonischen Orchester Würzburg und dem Orchester des Staatstheaters Nürnberg bei verschiedenen Opern-, Operetten-, und Musical-Produktionen mit.

Im Duo Tedesco versprühen Gitarre, Gesang und Kastagnetten Lebensfreude bzw. schlichtweg die Freude am Erleben von Musik und musikalischer Gestaltung.


Mehr Infos unter www.duo-tedesco.de


Christian Lüdeke

Fotografie
Klassische Aufnahmetechniken kombiniert mit einer Kompression digitaler Bilddaten ermöglichen mir einen Blick auf die Welt wie er wohl nur in der heutigen Fotografie möglich ist. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Reise von der bayerischen Provinz über die Metropolen an den Strand des Pazifiks. Die Interpretation der Wirklichkeit wird zur angehaltenen Zeit, zum magischen Moment.




Oda Schnoor-Mudra
 
Carla Martin, Blumen
Duo Tedesco
 
Christian Lüdeke
 
Christian Lüdeke (*1958)